Löwe und Sonne

Der Sohnemann des Syrers (also = auch der Sohn der ermordeten Mutter) läuft im Hintergrund des Videos herum als würde Papa gerade ein neues syrisches Kochrezept posten.

User auf FB posten das. Und mindestens einer (aber wohl jeden, den FB auf die Schliche kommt), der das Video des Mörders postet, wird erstmal bestraft. Mit einer FB-Sperre.

Deutschland 2018

https://blog.halle-leaks.de/video-merkel-syrer-ersticht-seine-frau-in-deutschland-und-feiert-sich-auf-facebook/

 

Advertisements

Wenn ein Ägypter es wagt, über Atheismus zu sprechen….

Dieses Video stammt aus Ägypten. Durchaus übertragbar auf JEDES einzelne islamische Land auf dieser Welt. Aber, schaut selbst:

 

https://www.memri.org/tv/egypt-tv-host-invites-atheist-then-dismisses-him-recommends-psychiatric-treatment

 

 

SERGE MENGA…

… über die Pseudo-Migranten-Partei ADD (also der lange Arm der Erdolf-Türken-Islamo-Partei) in Sachen „Anzeige gegen den Tafel-Chef.

P.S.: ADD ist eine BELEIDIGUNG für JEDEN normal tickenden MIGRANTEN!

Bei solchen Berichten bekomme ich immer leichte Bauchschmerzen. Ja klar, sicherlich werden solche Berichte und Menschen „mit Erfahrung“ von der Islam-Kritiker-Szene schnell bejubelt. Ja, endlich packt die Eine oder Andere aus. Eine, die es hautnah miterlebt hat. Eine aus der Gutmenschen-Szene, die nun zwangsläufig ihre Meinung geändert hat usw. usf. Ich persönlich sehe das ein wenig anders. Na klar ist es besser spät als nie. Dennoch: Der Bericht stammt von heute – also aus dem Jahr 2018. Diese Dame, die jetzt so bereitwillig „auspackt“ ist ja nach eigenen Angaben jemand, der schon seit Jahren sich mit der Materie „Helfen & Flüchtlinge“ befasst und aktiv dabei ist. Dabei fällt mir immer wieder einfach nur automatisch ein: WIE VIELE JAHRE und WIE VIELE gleiche und ähnliche Erfahrungen, Beobachtungen mit der immer selben Gruppe von Menschen muss man eigentlich machen bevor man seinen Verdrängungs- und Blindheits-Mechanismus beiseite legt? Es ist ja bis zu einem gewissen Grad verständlich, dass wenn man in einer weitestgehend freiheitlichen und gleichberechtigten Kultur aufwächst, dass man da nicht gleich drauf kommt, dass es Menschen gibt, die mit der freiheitlichen Kultur nichts anfangen können – ganz im Gegenteil, diese sogar bekämpfen. Denn nach unserem Gutdünken macht ja so eine Bekämpfung gar keinen Sinn – was dann widerum eine gewisse Naivität/Blindheit vielleicht erklären mag. ABER: die Häufigkeit dessen, wie oft dieser Missbrauch stattfindet, wie oft man gerade im Flüchtlings-Bereich diese für uns unlogische und undankbaren Reaktionen mitbekommt und gar hautnah miterlebt – und das Ganze noch über einen Zeitraum von soooo vielen Jahren. Ja, verdammt, wie lange ist der Mensch eigentlich in der Lage, sich selbst so penetrant zu belügen? Um es klarer auszudrücken: ich mache genau diese Sorte „Flüchtlingshelfer“, die JAHRE gebraucht haben, um endlich mal aus ihrem Flüchti-Helfi-Dornröschen-Schlaf zu erwachen, genau für die Zustände in D mitverantwortlich. Nachdem solche Menschen nun endlich mal unzählige mal, auf gut deutsch „auf die Schnauze gefallen“ sind mit ihren romantischen Träumereien, die als Nebeneffekt mal eben unzählige Schlägereien, Vergewaltigungen bis hin zum Mord (ob nun an Einheimischen oder unter ihresgleichen) mit sich brachte, wollen sie uns nun „warnen“. Es sind aber dummerweise genau DIESE Art von Menschen, die mit relativer Sicherheit jahrelang vor UNS bösen Islamkritikern „gewarnt“ haben. Und da mit derselben Portion an Selbstlüge (nur in die andere Richtung) wie ihre Selbstlügen über den Islam und deren menschenunwürdigem Charakter. Es sind u. a. DIESE Menschen, warum Islamkritiker immer wieder mundtot gemacht werden sollen.

Mein Fazit: Ja, man kann naiv sein. Ja, man kann irren. Ja, man kann falsche Entscheidungen treffen. Aber VERDAMMT NOCHMAL, ich muss doch auch nicht erstmal jahrelang zusehen, wenn eine „weisser Mann“ eine Frau vergewaltigt, sie schlägt oder sonstwas. Es sollte doch reichen, wenn man spätestens beim 2. Mal zumindest argwöhnisch wird. Wir können uns den Luxus des jahrelangen Verschlafens einfach nicht mehr leisten, bis jeder einzelne Gutmensch seine persönlichen entromanisierten Erfahrungen sammelt und irgendwann in seiner eigenen Selbstlüge ertrinkt bis er mal wach wird. Also habe ich wirklich keinerlei Hochachtung vor dem „Mut“ dieser oder andere verschlafenen Frauen und Männer, die irgendann mal zu sich kommen. Auch das Verständnis für Naivität hat seine Grenzen. Und SPÄTESTENS SEIT 2015 (und das wirklich nur für Deutsche, für Menschen aus islamischen Ländern stammend muss die Rückdatierung viel viel weiter nach hinten reichen) hätte jeder, der sich nur einen Hauch von „Emanze, Feminist, Humanist, moderner und zivlilisierter Mann“ nennt, das erkennen müssen.

https://diekolumnisten.de/2018/03/02/interview-mit-der-fluechtlingshelferin-rebecca-sommer/?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+DieKolumnisten+%28Die+Kolumnisten.+Pers%C3%B6nlich.+Parteiisch.+Provokant.%29

 

 

 

 

 

Um es kurz zu machen: ich werde erst gar nicht anfangen, hier die AfD zu verteidigen, zu rechtfertigen, mich schmeichelhaft durchschlengeln, indem ich politisch korrekt behaupte, „ja die AfD eigentlich nicht zu mögen, aber sie hätten hier mal ausnahmsweise Recht“. Genauso wenig wie ich hier die ganzen Lügen, Unterstellungen, Hetzkampagnen, Dreistigkeiten gegen alles und jeden, der nur einen Hauch von pro-AfD in sich trägt, zu rechtfertigen, da es keiner Verteidigung bedarf, wenn Holzköpfe einfach Behauptungen aufstellen wie „frauenfeindlich, ausländerfeindlich, homophob, judenfeindlich, undhastenichtgesehenfeindlich“.Wenn „Kritik“ damit einhergeht, zu lügen und zu betrügen, weil FAKTEN fehlen, dann verschwende ich keine Zeit, um das richtig zu stellen.

Nur eines: es ist äusserst merkwürdig, dass ausgerechnet diese achso „frauenfeindliche“ Partei namens AfD die EINZIGE (!!!) deutsche Partei ist, die die Eier hat, das Tabu-Wort Islam in Verbindung mit Kritik OFFEN AUSZUSPRECHEN. ALLE ANDEREN PARTEIEN (einschl. der Loser-Partei von FDP) haben VERSAGT und VERRATEN, was den Schutz der Frauen, aber auch Männer und Kinder durch einen Faktencheck der Gefährlichkeit des Islams den Spiegel hinzuhalten. Und da will mir halb D einreden, ausgerechnet AfD sei die Gefahr für Deutschland? Aber Islam gehöre dafür zu Deutschland?

 

 

 

 

 

Man kann hier durchaus von „Einzelfall“ reden. Der seltene Fall, wenn in mitten im Mainstream-TV plötzlich Tacheles gesprochen wird. Und die Kanzlerin aufgrund der Faktenlage gar nicht gut bei wegkommt. Das ist in D so eine Seltenheit geworden, dass das Netz gerade diesen mutigen („mutig“ in D 2018 = Wahrheit aussprechen) Kommentar des Herrn Claus Strunz mit grossem Beifall feiert. „Ausländerfeindlichkeit“? My ass!

KEIN VOLK der Welt würde es sich gefallen lassen, wenn über 75 % von Ausländern den bedürftigen Einheimischen mit zum Teil aggressivem und rotzfrechem Benehmen das Essen vor der Nase wegreisst. NICHT WAHR, Frau Kanzlerin (der Flüchtlinge)???

 

Hey, dude, don´t call me woMAN, call me „person“.

(Well, maybe your vagina is also just a neutral toilet paper – and not a vagina??)