Löwe und Sonne

Dieser Tage sind die spanischen Zeitungen und Medien voll mit einem Thema:

Kern der Geschichte ist die Vergewaltigung einer Frau von fünf Männern in Spanien. In unzähligen spanischen Städten sind seit kurzem per Spontan-Demonstrationen

jeweils tausende von Frauen (teilweise auch Männer) auf die Strassen gegangen, um zu demonstrieren.

Die fünf Männer sind bereits je zu 9 Jahren Haft verurteilt worden. Warum also treten nach dem Urteil tausende von Frauen in so vielen Städten quer durch Spanien auf den Strassen auf und machen ihrem Unmut laut? Abgesehen davon, dass diese Demonstrationen zur moralischen Unterstützung der vergewaltigten Opfers dienen sollen – und damit auch einmal mehr ein deutliches und lautes Zeichen sein soll, dass „NO“ auch „NO“ bedeutet, geht es hierbei um die UrteilsBEGRÜNDUNG:

Dieses Urteil, so der verurteilende Richter, sei begründet auf der Basis des sexuellen Missbrauchs – NICHT aber wegen Gewalt bzw. sexuelle Gewaltanwendung.

Die BEGRÜNDUNG der Justiz war es, dass nun halb Spanien auf dem Kopf steht.

Und nun gehen wir nach zig Vergewaltigungen, Messern, gar Köpfen eines Babys, Morden nach Deutschland. Nein, lieber nicht. Wenn die Spanier sich „BESCHÄMT“ fühlen aufgrund solch eines ihrer Meinung nach Fehlurteils, was soll man da noch von den Massen der Deutschen halten. Die im Ausland eher damit „News“ kreieren, indem „Anti“-Faschisten gewalttätig gegen ganz normale Menschen vorgehen und sie niederbrüllen, die einfach mal so gegen Vergewaltigungen und Gewalt ihrer Frauen und Töchter sind.

Nein, zu diesem Deutschland und diesem NOCH IMMER mehrheitlich schweigendem Volk, vorgegeben von der Politik und Medien gibt es bald nicht mehr viel zu sagen.

http://www.elmundo.es/espana/2018/04/26/5ae1a44e468aeb3e2e8b4573.html

Advertisements

Kommentare zu: "Aufruhr in Spanien wegen Vergewaltigung" (1)

  1. Laura Pastor schrieb:

    genau dasselbe dachte ich gerade nach als ich die Bilder der Massendemos in Spanien sah. Was für ein Unterschied verglichen mit den „zahmen und stillen“ deutsches Volk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: